Das Ensemble Unidas wurde im Frühjahr 2008 in Wien von Theresa Dlouhy (Sopran) und Eva Reiter (Viola da Gamba) gegründet, Christopher Dickie ergänzt das Duo bei ausgewählten Stücken auf der Laute. Seither konzentriert sich das Ensemble in seinen Programmen auf die Musik der englischen Renaissance, wobei ein besonderer Akzent auf unbekanntem und zum Teil noch unveröffentlichtem Repertoire für Sopran, Lyra Viol und Laute liegt. Neben der Renaissance setzt sich das Ensemble auch mit der Musik unserer Zeit auseinander, womit – wie etwa im Programm „Time Stands Still“ – ein spannungsreicher Hörbogen vom 16. ins 21. Jahrhundert geschlagen wird. Unidas konnte sich bereits durch Konzerte bei nationalen (u. a. Wien Modern) und internationalen Festivals (u. a. MDR Musiksommer) in Europa einen Namen machen. Mit der im März 2011 beim Label Gramola erschienenen Aufnahme „Alas Poore Men“ präsentierte das Ensemble seine erste CD.

Theresa Dlouhy, Sopran
Eva Reiter, Viola da Gamba
Christopher Dickie, Laute

Unidas

Unidas